Sparkasse Fulda

Hervorragende Unterstützung bei Neuausrichtung des Filialvertriebs!

Uwe Marohn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Sparkasse Fulda

„Im Privatkundengeschäft wollten wir die Sparkasse frühzeitig für den demografischen Wandel, die Digitalisierung des Bankgeschäfts und das sich verändernde Kundenverhalten zukunftsorientiert strukturieren, um unsere Marktanteile zu sichern und auszubauen. Nach einer fundierten Analyse, die auch die Ergebnisse von PARES Kompakt berücksichtigte, haben wir zunächst ein Zielbild für den künftigen Filialvertrieb der Sparkasse erarbeitet. In verschiedenen Teilprojekten wurden anschließend die Filialstandorte und –typen weiterentwickelt, die Privatkundenbetreuung reorganisiert, zahlreiche vertriebsfördernde Maßnahmen konzipiert und die notwendigen Veränderungen für die Personalentwicklung identifiziert.

Bei all diesen Schritten hat uns Herr Stefan Potschka mit Erfahrung, Fachwissen und zielgerichteter Vorgehensweise hervorragend unterstützt. Gleiches gilt für die interne Kommunikation, die eine hohe Akzeptanz der Projektergebnisse gewährleistete. Die Begleitung durch eine externe Beratungsgesellschaft im Allgemeinen und Herrn Potschka im Besonderen hat sich für unsere Sparkasse in jeder Hinsicht bewährt.“

Uwe Marohn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fulda

 

 
Weitere Informationen zur Vertriebsstrategie der Zukunft Privatkunden
Weitere Informationen zur Weiterentwicklung des Filialnetzes